Text in der Konsole ausgeben

Erstellt am: 09.03.2016

Eine der Grundlagen in der Batch-Programmierung ist die Ausgabe von Text. Ein simpler Befehl reicht, um dem Nutzer ein ordentliches Feedback zu liefern. Zudem zeigen wir Ihnen einen Trick, mit dem Sie auch Umlaute ausgegeben können.

Batch-Code: Erklärung:
@echo on, @echo off Bewirkt, dass Befehlszeichen auf dem Bildschirm angezeigt (on) oder ausgeblendet (off) werden. Kommentare werden nie angezeigt.
title Text ausgeben Verändert den Titel im Programmfenster.
cls Leert den Bildschirm.
chcp 1252>nul Lädt die westeuropäische Zeichentabelle mit der Nummer 1252.
set ue=ü
set ae=ä
set oe=ö
set Uue=Ü
set Aae=Ä
set Ooe=Ö
set ss=ß
Definiert die Umlaute per "set".
chcp 850>nul Lädt wieder die Zeichentabelle 850.
echo Jetzt k%oe%nnen auch Umlaute wie %ae%, %oe%, %ue% ausgegeben werden.
echo.
echo.
Mit einem Druck auf 'Enter' wird der Prozess fortgesetzt.
echo.
Bildschirmausgabe mit Text. Mit %definierter_Umlaut% rufen Sie den zuvor gesetzten Umlaut auf.
pause Setzt eine Pause, die der Nutzer bestätigen muss.

 

Dieses Programm herunterladen:

Lesen Sie auch, wie Sie ein Programm per Batch im Autostart verankern können - etwa einen netten Begrüßungstext beim Start des Computers.