Fensterfarbe der Konsole ändern - so klappt's

Erstellt am: 10.03.2016

Um einen Text in der Konsole lesbarer beziehungsweise ansprechender zu gestalten, können Sie die Fensterfarbe - inklusive der Schrift - ändern. Hier erfahren Sie, wie das geht.

Batch-Code: Erklärung:
@echo on, @echo off Bewirkt, dass Befehlszeichen auf dem Bildschirm angezeigt (on) oder ausgeblendet (off) werden. Kommentare werden nie angezeigt.
title Fensterfarbe aendern Verändert den Titel im Programmfenster.
cls Leert den Bildschirm.
echo Dieses Programm verändert die Fensterfarbe und Schrift in der Konsole.
echo.
echo.
Mit einem Druck auf 'Enter' wird der Prozess fortgesetzt.
echo.
Bildschirmausgabe mit Text. Hier wird das Programm für den Nutzer erklärt.
pause Setzt eine Pause, die der Nutzer bestätigen muss.
COLOR 2D Wechselt den Hintergrund der Konsole sowie die Schriftfarbe. Der Code setzt sich aus zwei Hexadezimalzahlen zusammen
Wenn Sie nur "COLOR" ausführen, wird der Standardwert wiederhergestellt.
Mehr Kombinationsmöglichkeiten erhalten Sie, wenn Sie in CMD "COLOR [?]" aufrufen.
cls
echo.
echo.
echo So sehen die neuen Farbeinstellungen aus.
echo.
pause
;exit
"cls" leert wieder den Bildschirm, damit die Konsole nicht überladen ist.
"echo" gibt eine Bestätigung an den Nutzer ab.
Mit "pause" wird eine Unterbrechung eingefügt, die der Nutzer bestätigen muss.

 

Dieses Programm herunterladen:

Lesen Sie auch, wie Sie Umlaute in der Konsole ausgeben können.