Batch-Datei mit Passwort schützen - so geht's

Erstellt am: 15.04.2017

Um den Inhalt Ihrer Batch-Datei vor Fremden zu bewahren, können Sie das Programm mit einem Passwort schützen. Das ist besonders dann nützlich, wenn Ihr Programm nur mit bestimmten Personen geteilt werden soll. Nur mit dem richtigen Kennwort offenbart sich dann der Inhalt.

Batch-Code: Erklärung:
@echo on, @echo off Bewirkt, dass Befehlszeichen auf dem Bildschirm angezeigt (on) oder ausgeblendet (off) werden. Kommentare werden nie angezeigt.
title Batch-Passwortschutz Verändert den Titel im Programmfenster.
color 0a Verändert die Farbe der Konsole.
set /a tries=3
set password=test
Legt die Variable "tries" auf den Wert "3" fest und setzt das Passwort "test".
:start
echo.
echo -----
echo.
echo Ordner-Passwortschutz
echo.
echo -----
echo Sie haben noch %tries% Versuche.
echo Passwort eingeben:
echo -----
Die Sprungmarke "start" wird erstellt. Zudem ein Menü für den Nutzer. %tries% ruft den Wert der Variablen ab und gibt sie in der Konsole aus.
set /p pass= Wartet auf die Eingabe des Nutzers und speichert sie in der Variablen "pass" ab.
if %pass%==%password% (
goto richtig
)
Wenn die Eingabe des Nutzers (pass) dem vorher gesetzten Passwort (passwort) entspricht, geht das Programm zur Sprungmarke "richtig".
set /a tries=%tries -1 Sollte die Eingabe jedoch falsch sein, wird von der Variablen "tries" ein Versuch abgerechnet.
if %tries%==0 (
goto ende
)
cls
goto start
Hat die Variable "tries" den Wert "0" erreicht, wird die Sprungmarke "ende" aufgerufen. Ansonsten geht das Programm zur Sprungmarke "start" zurück.
:ende
echo Zu viele falsche Versuche. Das Programm beendet sich nun.
pause
exit
Mit der Sprungmarke "ende" wird dem Benutzer angezeigt, dass er zu viele falsche Eingaben vorgenommen hat und das Programm wird beendet.
:richtig
cls
echo ------
echo Richtiges Passwort!
echo.
echo Ordner wird geladen...
echo ------
explorer ***Ordner-Pfad hier eintragen***
pause
Mit dem richtigen Passwort wird die Sprungmarke "start" aufgerufen und der entsprechende Befehl ausgeführt. Als Beispiel wird hier mit "explorer" ein Pfad aufgerufen Es könnten jedoch auch zum Beispiel Webseiten geöffnet oder Textdateien auf dem Desktop angelegt werden.

 

Dieses Programm herunterladen:

Tipp: Um den Batch-Code vor Einblicken zu schützen, können Sie die Batch-Datei ins EXE-Format konvertieren und dann mit anderen Personen teilen.