Fake-Virus mit Batch erstellen (#1)

Erstellt am: 16.03.2016

Mit einem Fake-Virus können Sie jemanden ein wenig schocken. Damit Sie die volle Kontrolle über die Aktion behalten, können Sie Ihr Fake-Schadprogramm mit Batch auch selber programmieren. Ein Beispiel-Programm mit Download (ganz unten) finden Sie hier.

Batch-Code: Erklärung:
@echo on, @echo off Bewirkt, dass Befehlszeichen auf dem Bildschirm angezeigt (on) oder ausgeblendet (off) werden. Kommentare werden nie angezeigt.
title Batch-Virus Verändert den Titel im Programmfenster.
mode 37,42 Ändert die Größe der Konsole. Mehr Infos dazu finden Sie in diesem Artikel
echo.
echo Ihr Computer wurde infiziert!
Gibt eine Textausgabe aus.
timeout -t 2 >nul Verzögert die weitere Befehlsausgabe um 2 Sekunden.
COLOR 2D Ändert die Farbe der Konsole. Mehr Infos dazu finden Sie in diesem Artikel
mode 35,40
ping 1.2.3.4 -n 0 -w 1000 > nul
mode 36,41
ping 1.2.3.4 -n 0 -w 1000 > nul
mode 37,42
ping 1.2.3.4 -n 0 -w 1000 > nul
mode 38,43
ping 1.2.3.4 -n 0 -w 1000 > nul
mode 39,44
ping 1.2.3.4 -n 0 -w 1000 > nul
mode 40,45
ping 1.2.3.4 -n 0 -w 1000 > nul
mode 41,46
ping 1.2.3.4 -n 0 -w 1000 > nul
mode 42,47
ping 1.2.3.4 -n 0 -w 1000 > nul
Ändert dauernd die Fenstergröße. "ping 1.2.3.4 -n 0 -w 1000 > nul" verzögert die Weiterleitung etwas.
echo Ihr Computer wurde infiziert!
echo.
echo Das tut uns leid :(
echo.
echo.
timeout -t 2 >nul
Gibt Text aus und verzögert die weitere Ausführung um 2 Sekunden.
start calc.exe
start calc.exe
start calc.exe
start calc.exe
ping 1.2.3.4 -n 0 -w 1000 > nul
mode 43,48
ping 1.2.3.4 -n 0 -w 1000 > nul
mode 44,49
ping 1.2.3.4 -n 0 -w 1000 > nul
mode 45,50
ping 1.2.3.4 -n 0 -w 1000 > nul
mode 46,51
ping 1.2.3.4 -n 0 -w 1000 > nul
mode 47,52
ping 1.2.3.4 -n 0 -w 1000 > nul
mode 48,53
ping 1.2.3.4 -n 0 -w 1000 > nul
mode 49,54
ping 1.2.3.4 -n 0 -w 1000 > nul
mode 50,55
ping 1.2.3.4 -n 0 -w 1000 > nul
mode 51,56
ping 1.2.3.4 -n 0 -w 1000 > nul
mode 52,57
ping 1.2.3.4 -n 0 -w 1000 > nul
mode 53,58
start cmd.exe
start cmd.exe
start cmd.exe
Startet den Taschenrechner (calc.exe) und die Konsole (cmd.exe) jeweils dreimal.
Dadurch wird auch die Haupt-Konsole leicht überdeckt und kann schwerer geschlossen werden.
cd %userprofile%\desktop\ Wechselt das Verzeichnis auf den Desktop.
ping 1.2.3.4 -n 1 -w 1500 > nul
ping 1.2.3.4 -n 0 -w 1000 > nul
mode 48,53
ping 1.2.3.4 -n 0 -w 1000 > nul
mode 47,52
ping 1.2.3.4 -n 0 -w 1000 > nul
mode 46,51
ping 1.2.3.4 -n 0 -w 1000 > nul
mode 45,50
ping 1.2.3.4 -n 0 -w 1000 > nul
mode 44,49
ping 1.2.3.4 -n 0 -w 1000 > nul
mode 43,48
ping 1.2.3.4 -n 0 -w 1000 > nul
mode 42,47
ping 1.2.3.4 -n 0 -w 1000 > nul
mode 41,46
ping 1.2.3.4 -n 0 -w 1000 > nul
mode 40,45
ping 1.2.3.4 -n 0 -w 1000 > nul
mode 39,44
ping 1.2.3.4 -n 0 -w 1000 > nul
mode 38,43
ping 1.2.3.4 -n 0 -w 1000 > nul
mode 37,42
ping 1.2.3.4 -n 0 -w 1000 > nul
mode 36,41
md "%RANDOM%" > nul
md "%RANDOM%" > nul
md "%RANDOM%" > nul
md "%RANDOM%" > nul
md "%RANDOM%" > nul
md "%RANDOM%" > nul
Das Konsolenfenster vergrößert und verkleinert sich.
Mit "md "%RANDOM%" > nul" werden Ordner erstellt, die einen zufälligen Namen - etwa 0163 - haben.
echo.
echo Ein bisschen haben wir dir noch mitgebracht. :)
echo Guck auf deinen Desktop :O
timeout -t 2 > nul
ping 1.2.3.4 -n 0 -w 1000 > nul
mode 48,53
ping 1.2.3.4 -n 0 -w 1000 > nul
mode 47,52
ping 1.2.3.4 -n 0 -w 1000 > nul
mode 46,51
ping 1.2.3.4 -n 0 -w 1000 > nul
mode 45,50
ping 1.2.3.4 -n 0 -w 1000 > nul
mode 44,49
ping 1.2.3.4 -n 0 -w 1000 > nul
mode 43,48
ping 1.2.3.4 -n 0 -w 1000 > nul
mode 42,47
echo.
echo Windows-Firewall deaktiviert!
echo.
echo Programm wurde im Autostart verankert.
timeout -t 2 > nul
Gibt Text aus und ändert die Fenstergröße.
mode 43,48
ping 1.2.3.4 -n 0 -w 1000 > nul
mode 44,49
ping 1.2.3.4 -n 0 -w 1000 > nul
mode 45,50
ping 1.2.3.4 -n 0 -w 1000 > nul
mode 46,51
ping 1.2.3.4 -n 0 -w 1000 > nul
mode 47,52
ping 1.2.3.4 -n 0 -w 1000 > nul
mode 48,53
ping 1.2.3.4 -n 0 -w 1000 > nul
mode 49,54
ping 1.2.3.4 -n 0 -w 1000 > nul
mode 50,55
ping 1.2.3.4 -n 0 -w 1000 > nul
mode 51,56
ping 1.2.3.4 -n 0 -w 1000 > nul
mode 52,57
ping 1.2.3.4 -n 0 -w 1000 > nul
mode 53,58
echo.
echo Ihr System verbindet sich nun mit dem Internet...
start http://www.nyan.cat/
Mit "start" wird die Webseite "nyan.cat" aufgerufen und im Standard-Browser des Nutzers geöffnet.
echo War doch nur ein kleiner Scherz ;) > "Liesmich.txt"
timeout -t 4 >nul
;exit
Schreibt den Text "War doch nur ein kleiner Scherz ;)" in ein Textdokument mit dem Namen "Liesmich.txt". Nach einer Wartezeit von 4 Sekunden wird die Konsole geschlossen.

 

Dieses Programm herunterladen:

  • Fake_Virus1.bat
  • Ein Fake-Virus, der die Größe der Konsole dauernd ändert und Nachrichten über eine Infektion ausgibt.

Im nächsten Artikel können Sie zudem ein kleines Ratespiel herunterladen, mit dem Sie Ihren Freund nach dem Schock wieder etwas aufheitern können.